Arbeitsrecht Senden - kindesunterhalt

Arbeitsrecht Senden - kindesunterhalt

Kindesunterhalt

Bei einer Trennung/Scheidung von Partnern, die ein oder mehrere gemeinsame Kinder haben, ist stets zu prüfen, ob ein Anspruch auf Zahlung von Kindesunterhalt besteht. JAKOBS | GUILLEUAME Rechtsanwälte Partnerschaft, für die die wirtschaftlichen Interessen ihrer Mandanten stets im Vordergrund stehen, prüft für sie, ob und in welche Höhe Ansprüche auf Zahlung von Kindesunterhalt bestehen.

Grundlegend ist rechtlich zum Thema Kindesunterhalt auf Folgendes hinzuweisen:
Bei dem Anspruch auf Zahlung von Kindesunterhalt ist zwischen den Ansprüchen minderjähriger und volljähriger Kinder zu unterscheiden.
Gegenüber minderjährigen Kindern besteht eine erhöhte Verpflichtung zu arbeiten für denjeinigen Elternteil, bei dem sich das minderjährige Kind nicht aufhält. Dies bedeutet, dass dieser Elternteil „alles dafür tun muss“, damit zumindest der Mindestunterhalt gezahlt wird. Der Elternteil hingegen, bei dem sich das minderjährige Kind aufhält, genügt seiner grundsätzlich auch ihm obliegenden Pflicht zur Leistung von Kindesunterhalt durch die „Naturalleistungen“ („freie Kost und Logis“)

Bei volljährigen Kindern besteht grundsätzlich eine Barunterhaltsverpflichtung beider Elternteile. Die Höhe des Kindesunterhaltes ist u. a. davon abhängig, ob die volljährigen Kinder noch zur Schule gehen oder bereits eine eigene Lebensstellung entwickelt haben. Zudem ist zu beachten, ob die volljährigen Kinder noch im Haushalt der Eltern/eines Elternteils wohnen oder bereits einen eigenen Hausstand gegründet haben.

Die Berechnung des Kindesunterhalts ist meist sehr komplex, da sich insbesondere die Feststellung des sog. „anrechenbaren Einkommens“ – Grundlage der Kindesunterhaltsberechnung nach der hierfür einschlägigen „Düsseldorfer Tabelle“ – oft sehr schwierig gestaltet.

Eine kompetente anwaltliche Beratung kann daher für die Höhe des zu leistenden oder zu erhaltenden Kindesunterhaltes entscheidend sein.

Düsseldorfer Tabelle (Stand: 01.01.2019)

Kinderunterhalt Stand: 01.01.2019

Download Düsseldorfer Tabelle, Stand: 01.01.2019